Baustelle Schloss

Mit vereinten Kräften packen wir es an! Der Förderverein Schloss Oberschwarzach unterstützt die Belebung und Instandsetzung des Baudenkmals Schloss Oberschwarzach nicht nur in ideeller Weise. Zusammen mit handwerklich geschickten Gemeindebürgern und Helfern aus den örtlichen Vereinen bringen wir das Projekt Schloss im Rahmen unserer Möglichkeiten auch ganz "handfest" voran. Die Instandsetzung der Remise ist schon abgeschlossen und somit ein anschauliches Beispiel bürgerschaftlichen Engagements. Wir haben allerdings schon weitere Projekte ins Auge gefasst, die wir bis zum Start der Renovierungsarbeiten an Schloss und Scheune umsetzen möchten.

geplante Projekte:

Kellerabgang

Der Abgang in den Gewölbekeller des Schlosses befindet sich noch in einem sehr schlechten Zustand. Die alte Bieberschwanz - Eindeckung ist löchrig und die eintretende Feuchtigkeit schädigt das Dachgebälk. Der Förderverein plant, die Dacheindeckung mit gebrauchten Bieberschwanzziegeln zu erneuern und das Gebälk zu richten. Für den Vorplatz des Kellerabgangs suchen wir nach einer Lösung, um Regenwasser von dort fernzuhalten.

umgesetzte Projekte:

Backofen in den Kleinviehställen

In die ehemaligen Kleinviehställe, die den Schlosshof im Norden zum Garten abgrenzen, möchte der Förderverein einen Backofen einrichten, der dann von den Bürgern zum Brot backen oder bei Veranstaltungen befeuert werden kann. 

Aufgrund der niedrigen Raumhöhe können die Räume nur schwierig anderweitig genutzt werden. Die Idee mit dem Backofen schafft eine sinnvolle Nutzung für das Gebäude und fördert die Geselligkeit durch gemeinsame Backaktionen.

Boden in der Schlossscheune

Instandsetzung der Remise